EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Philippinen vor Einführung von Rauchverbot

Philippinen vor Einführung von Rauchverbot
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte plant ein landesweites Rauchverbot an öffentlichen Orten.

WERBUNG

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte plant ein landesweites Rauchverbot an öffentlichen Orten. Das Gesundheitsministerium erklärte, ein entsprechender Präsidentenerlass sei bereits ausgearbeitet. Er könnte noch im laufenden Monat in Kraft treten. Für den Fall von Missachtungen drohten Geldstrafen.

Behördenangaben zufolge rauchen rund 17 Millionen Philippiner, das entspricht einem Drittel der Erwachsenen. In Dutertes philippinischer Heimatstadt Davao existiert bereits ein Rauchverbot. Verstöße werden dort mit umgerechnet knapp 100 Euro oder vier Monaten Gefängnis geahndet.

Duterte: 'There will be no smoking anymore' https://t.co/jcPBzpi0qqpic.twitter.com/MxuCFGIxML

— SinarOnline (@SinarOnline) 11 October 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Hitzewelle auf den Philippinen: 53 Grad gefühlte Temperatur, Schulen werden geschlossen

Auch so kann man protestieren: Nacktlauf auf den Philippinen

Vier Tote bei Terroranschlag auf den Philippinen