EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Lawrow: Politische Lösung in Syrien wurde sabotiert

Lawrow: Politische Lösung in Syrien wurde sabotiert
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bestimmte Parteien haben Möglichkeiten zu einer politischen Lösung in Syrien sabotiert.

WERBUNG

Bestimmte Parteien haben Möglichkeiten zu einer politischen Lösung in Syrien sabotiert. Das sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow bei seinem Besuch in Griechenland. Er sprach mit dem griechischen Präsidenten Prokopis Pavlopoulos.

Lawrow sagte in Athen: “Leider ist eine politische Lösung bei vielen Gelegenheiten von bestimmten Parteien sabotiert worden. Das ist gegen die UN-Resolutionen. Es gibt Parteien, die die Extremisten unterstützen, Extremisten, deren Ziel es ist, Bashar al Assad die Macht wegzunehmen. Ich bin überzeugt davon, dass – wenn alle sich ehrlich an die UN-Resolutionen gehalten hätten, dann sähe es jetzt in Syrien anders aus, besser.”

Lawrow in Athen: Ausbau der griechisch-russischen Kooperation https://t.co/cbvqbAUtiopic.twitter.com/FZFRHAkI8Z

— Griechenland Zeitung (@GRZeitung) November 1, 2016

Lawrow traf auch mit Ministerpräsident Alexis Tsipras und dem griechischen Außenminister Nikos Kotsias zusammen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Schwere Kämpfe bei Rebellenoffensive in Aleppo - Russland erneuert Luftangriffspause

Weißhelme in Syrien berichten von Angriffen in Idlib mit vielen Toten

Mehr als 100 Tote bei Anschlag auf Militärakademie: Syrien verübt Vergeltungsschläge