Eilmeldung

China: Smogalarm höchste Warnstufe "Rot"

China: Smogalarm höchste Warnstufe "Rot"
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Trotz Fahrverboten und Fabrikschließungen hat sich der gefährliche Smog im Norden Chinas weiter ausgebreitet. Die Smog-Glocke, die seit vergangenem Freitag über Peking und vielen anderen Städten hängt, ist die bisher schlimmste in diesem Jahr. 

Ein Straßenverkäufer Wang Fengyou sagt: “Der Smog dauert an … fast jeden Tag ist das so.”

“Wann begann das?” fragt die Reporterin.

“Nun, ich lebe seit acht Jahren hier und habe eigentlich niemals einen blauen Himmel gesehen”, meint Wang.

460 Millionen Menschen in sechs Provinzen waren am Dienstag “stark verschmutzter“ oder “gefährlicher“ Luft ausgeliefert, teilte die Umweltorganisation Greenpeace mit. Der ausgerufene Smog-Alarm entspricht der höchsten Warnstufe “Rot”.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.