Polen: Regierungschefin Szydlo bei Autounfall verletzt

Polen: Regierungschefin Szydlo bei Autounfall verletzt
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Polens Regierungschefin Beata Szydlo ist bei einem Unfall mit ihrem Dienstwagen verletzt worden.

WERBUNG

Polens Regierungschefin Beata Szydlo ist bei einem Unfall mit ihrem Dienstwagen verletzt worden. Laut ihrem Sprecher ist sie in einem stabilen und guten Zustand. Szydlo habe Prellungen erlitten und sei die ganze Zeit bei Bewusstsein gewesen. Sie war per Hubschrauber in eine Warschauer Klinik geflogen worden, nachdem sie zunächst im südpolnischen Auschwitz behandelt worden war. Dort hatte sich der Unfall am Freitagabend ereignet. Laut polnischer Polizei war ihr Wagen mit einem anderen Fahrzeug zusammengestoßen. Die genaue Unfallursache wird untersucht.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Russische Aggressionen: Polen verstärkt seine Grenze zu Belarus

Zwei Verletzte: Erdloch in Neapel verschluckt Autos

Spionage-Software Pegasus in Polen: Wer hat wen illegal abgehört?