EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Eisbärbaby in Berlin: Fritz ist tot

Eisbärbaby in Berlin: Fritz ist tot
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Das Berliner Eisbärbaby Fritz ist gestorben.

WERBUNG

Das Berliner Eisbärbaby Fritz ist gestorben. Das vier Monate alte Bärenjunge war zu Wochenbeginn an einer schweren Leberentzündung erkrankt. Trotz der Bemühungen der Tierärzte verschlechterte sich sein Zustand rapide. Eine Obduktion soll die genaue Todesursache klären.

#Eisbär#Fritz aus dem #TierparkBerlin starb an Multiorganversagen. Rätsel um plötzlichen Tod soll aufgeklärt werden https://t.co/4WJLSqxMcypic.twitter.com/HLn9ZFj1Z7

— Zoo Tierpark Berlin (@zooberlin) 7. März 2017

Fritz hatte sich seit seiner Geburt gut entwickelt. Er war kräftig, groß und gut genährt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Zoo in der Kritik: Löwe war verkleideter Hund

Wiederaufbau-Konferenz für die Ukraine in Berlin: Alle Entwicklungen im Überblick

Schon seit vor der Mauer in Berlin - Ältester Gorilla der Welt: Fatou feiert 67. Geburtstag