EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Van-Gogh-Gemälde zurück in Amsterdam

Van-Gogh-Gemälde zurück in Amsterdam
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Erst im vergangenen September hatte die italienische Polizei sie im Landhaus des Mafiabosses Raffaele Imperiale südlich von Neapel entdeckt. 2002 waren sie gestohlen worden.

WERBUNG

Mehr als 14 Jahre nach einem spektakulären Kunstdiebstahl sind zwei Gemälde des Malers Vincent Van Gogh nach Amsterdam zurückgekehrt.

Die kostbaren Frühwerke des Malers (“Meeressicht bei Scheveningen” von 1882 und “Die reformierte Kirche von Nuenen mit Kirchgängern” von 1884/1885) waren im Dezember 2002 aus dem Museum gestohlen worden. Erst im vergangenen September hatte die italienische Polizei sie im Landhaus des Mafiabosses Raffaele Imperiale südlich von Neapel entdeckt. Der Zustand der Gemälde sei bis auf einige kleine Beschädigungen relativ gut, hieß es in Amsterdam.

Van Gogh keert terug! Een fantastische dag voor het vangoghmuseum</a>. Vanaf morgen zijn ze te zien! <a href="https://t.co/d5KGSQMa0n">https://t.co/d5KGSQMa0n</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/vangoghreturns?src=hash">#vangoghreturns</a> <a href="https://t.co/IZQ4Jkncfl">pic.twitter.com/IZQ4Jkncfl</a></p>&mdash; Van Gogh Museum (vangoghmuseum) 21 mars 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Van Gogh-Bilder in Mafia-Villa in Italien gefunden

Neuer Name für das Hermitage-Museum in Amsterdam

Bansky-Museum öffnet seine Türen in New York City