EventsVeranstaltungenPodcast
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Zustimmung zu amerikanischem Syrien-Angriff bei westlichen Verbündeten

Zustimmung zu amerikanischem Syrien-Angriff bei westlichen Verbündeten
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Auch bei den westlichen Verbündeten der USA stieß der Angriff in Syrien auf Zustimmung.

WERBUNG

Auch bei den westlichen Verbündeten der USA stieß der Angriff in Syrien auf Zustimmung.

Dieser Einsatz sei eine Reaktion gewesen, sagt Frankreichs Präsident François Hollande, der jetzt Maßnahmen auf internationaler Ebene folgen müssten, wenn möglich im Rahmen der UNO. So könne man Syriens Machthaber Baschar Assad davon abhalten, Chemiewaffen gegen sein eigenes Volk einzusetzen.

Der Militäreinsatz werde die politischen Gespräche vorantreiben, sagt der italienische Regierungschef Paolo Gentiloni. So erreiche man eine Lösung auf lange Sicht, die das einzige Mittel gegen die Gefahr des Terrorismus sei.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Anders Vistisen: Rechte Fraktionen im EU-Parlament werden sich zusammentun

Procaccini: "Die nächste Europäische Kommission wird Mitte-Rechts sein"

Walter Baier: Etablierte Parteien sind Schuld am Erstarken des Rechtspopulismus