EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Tillerson fordert stärkere Isolierung Nordkoreas

Tillerson fordert stärkere Isolierung Nordkoreas
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Im UN-Sicherheitsrat hat der US-Außenminister eine verschärfte diplomatische und wirtschaftliche Isolierung Nordkoreas gefordert.

WERBUNG

Bei einer Sitzung des UN-Sicherheitsrates hat US-Außenminister Rex Tillerson vor einem Angriff Nordkoreas auf die Millionenstädte Seoul und Tokio gewarnt. Er forderte eine verschärfte diplomatische und wirtschaftliche Isolierung des Landes.

“Ein Versagen, bei dieser dringendsten globalen Sicherheitsangelegenheit jetzt zu handeln, könnte katastrophale Konsequenzen haben”, so Tillerson. “Ich fordere den Rat auf, zu handeln, bevor Nordkorea es tut.” Tillerson betonte, dass er eine diplomatische Lösung vorziehe, aber “alle Optionen” auf dem Tisch bleiben müssten.

Secretary Tillerson’s remarks at the UN</a> Security Council ministerial session on <a href="https://twitter.com/hashtag/DPRK?src=hash">#DPRK</a>. <a href="https://t.co/X0VEhoIrQx">https://t.co/X0VEhoIrQx</a> <a href="https://t.co/S77Pmu8fxd">pic.twitter.com/S77Pmu8fxd</a></p>— Department of State (StateDept) April 28, 2017

Das Auswärtige Amt riet derweil dringend von allen nicht erforderlichen Reisen nach Nordkorea ab. Deutschen Staatsangehörigen, die sich dennoch weiter in Nordkorea befinden, werde dringend empfohlen, sich in die Krisenvorsorgeliste einzutragen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

UN-Sicherheitsrat verabschiedet Resolution für Gaza-Hilfen

USA legt Veto gegen Waffenstillstands-Resolution zu Gaza ein

Wenn alle mitmachen: AIDS bis 2030 keine Gefahr mehr