Giro: Omar Fraile siegt auf elfter Etappe

Giro: Omar Fraile siegt auf elfter Etappe
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Spanier war Teil einer Ausreißergruppe.

WERBUNG

Omar Fraile hatte nach der elften Etappe des Giro d’Italia gut lachen: Der Spanier sicherte sich den Tagessieg und bewies dabei seinen ausgeprägten Renninstinkt. In Rosa fährt weiterhin der Niederländer Tom Dumoulin als Führender der Gesamtwertung.

Tagessieger Fraile war Teil einer Ausreißergruppe, die sich am ersten von vier Anstiegen formiert hatte. Kurz vor dem Ende des 161 Kilometer langen Abschnitts waren noch vier Mann übrig – darunter Fraile. Der Spanier erkannte die Gunst der Stunde, als die Verfolgergruppe zu den Führenden aufschloss und gewann den Sprint von der Spitze weg.

Auf den ersten Rängen der Gesamtwertung gab es keine Änderungen: Dumoulin liegt vor Nairo Quintana.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Nach 13 Jahren: Inter Mailand steht wieder im Champions-League-Finale

Paul Pogba: Weltmeister und... Dopingsünder?

8 Etappen, fast 1000 Km: Niederländerin Vollering gewinnt Frauen-Tour