EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

USA ziehen sich aus Pariser Klimaabkommen zurück

USA ziehen sich aus Pariser Klimaabkommen zurück
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Nach tagelangen Spekulationen über eine entsprechende Entscheidung des US-Präsidenten gab Trump am Donnerstag seinen Beschluss bekannt.

WERBUNG

Die USA ziehen sich aus dem Klimaabkommen von Paris zurück. Nach tagelangen Spekulationen über eine entsprechende Entscheidung des US-Präsidenten gab Trump am Donnerstag seinen Beschluss bekannt.

“Um meiner Verpflichtung nachzukommen, die USA und das amerikanische Volk zu beschützen, werden sich die Vereinigten Staaten aus dem Abkommen von Paris zurückziehen. Aber wir werden das Abkommen neu verhandeln oder eine vollkommen andere Abmachung vorantreiben, und zwar zu Konditionen, die gerecht sind gegenüber dem amerikanischen Volk, seinen Arbeitern und seinen Steuerzahlern”, so Trump. “Von heute an werden sich die USA nicht mehr an die Details des nichtbindenden Abkommens von Paris halten. Damit werden auch die drakonischen finanziellen Belastungen, die das Abkommen für uns vorsieht, wegfallen.”

In seiner Rede kritisierte Trump andere Länder scharf. Diese hätten durch das Abkommen einen finanziellen Vorteil gegenüber den USA. Die US-Wirtschaft gerate durch das Abkommen in Gefahr. Kurz vor der Entscheidung in Washington hatten EU-Spitzenpolitiker noch einmal vor einem Ausstieg gewarnt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

US-Regierung streicht NASA-Klimaprojekt

Klima-Rückzug der USA erntet Kritik

USA: Proteste gegen Ausstieg aus dem Klimapakt