Westminster - Theresa May bring erste Abstimmung durch

Westminster - Theresa May bring erste Abstimmung durch
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Minderheitsregierung funktioniert - zumindest heute bei der ersten Abstimmung

WERBUNG

Zitterpartie für Theresa May im britischen Parlament: Nachdem die Queen Theresa Mays Regierungsprogramm vorgestellt hatte, brauchte ihre von der nordirischen Splitterpartei DUP tolerierte Minderheitsregierung noch die Bestätigung durch das Parlament. 323 zu 309 ist das Ergebnis, 14 Stimmen mehr als die Opposition. Die Abstimmung galt als wackelig, die Opposition hatte versucht, Abweichler mit attraktiven Angeboten zu locken. Obwohl May die konservative Mehrheit ohne Not verspielt hat, eine Mehrheit hat sie jetzt im Parlament, wie wackelig die auch immer sein mag. Ihr Regierungsprogramm ist bestätigt, der Brexit kann beginnen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Gehören die Falklandinseln zu Großbritannien? Neue Umfrage zeigt, dass die Meinungen in Europa auseinandergehen

König Charles III leidet an Krebs - laut Mitteilung des Buckingham Palace

London: Kew Gardens feiern Orchideen aus Madagaskar