EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Erneut Massendemonstrationen in Marokko

Erneut Massendemonstrationen in Marokko
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In der marokkanischen Stadt Al Hoceima ist es am Donnerstag erneut zu Massendemonstrationen gekommen. Die Polizei setzte Tränengas und Schlagstöcke ein, um Hunderte Demonstranten zu zerstreuen.

WERBUNG

In der marokkanischen Stadt Al Hoceima ist es am Donnerstag erneut zu Massendemonstrationen gekommen.
Die Polizei setzte Tränengas und Schlagstöcke ein, um Hunderte Demonstranten zu zerstreuen. Die Protestierenden hatten sich über die Entscheidung der Regierung hinweggesetzt, die geplante Demonstration zu verbieten.

Seit dem vergangenen Oktober kommt es in der nordafrikanischen Küstenstadt immer wieder zu Protesten. Die Bürger beklagen sich über Mängel im Bildungs- und Gesundheitswesen, alltägliche Korruption und Behördenwillkür. Mehr als 100 Mitglieder der sogenannten “Hirak Al Chabi”-Bewegung sind seit Mai festgenommen worden.

Es handelt sich um die größte Protesbewegung in dem Land seit dem Arabischen Frühling 2011.

Tear Gas continue to be used to crackdown on peaceful protesters in AlHoceima #Alhoceima#HIRAK#Rifpic.twitter.com/Mq4w2jk1gR

— Amazigh World News ⵣ (@AmazighWNews) July 20, 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Marokko: Rapper Gnawi wegen Beamten-Beleidigung hinter Gittern

Tierschützer überkleben Portrait von König Charles III. mit Karikatur

Bauernproteste: Verkehrschaos an der spanisch-französischen Grenze