EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Terrorverdacht: Tödliche Messerattacke in Turku

Terrorverdacht: Tödliche Messerattacke in Turku
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Zwei Menschen wurden getötet und mehrere weitere verletzt. Der Täter ist gefasst.

WERBUNG

Bei einem Angriff mit einem Messer sind in der finnischen Stadt Turku zwei Menschen getötet und mehrere weitere verletzt worden. Der Täter wurde nach Polizeiangaben angeschossen und festgenommen. Augenzeugen zufolge soll der Mann mit einem großen Messer um sich gestochen haben. Die Bevölkerung ist aufgefordert, das Zentrum von Turku zu meiden. Sicherheitskräfte fahnden nach möglichen Mittätern. Dabei werden auch Busse und Bahnen durchsucht.

Eine lokale Nachrichtenagentur berichtete unter Berufung auf ein Krankenhaus in Turku, mindestens acht Verletzte seien in Kliniken gebracht worden. Die Polizei sprach von zwei getöteten Personen. Die Hintergründe der Tat in der Innenstadt waren zunächst unklar, ebenso die genaue Zahl der Verletzten.

Shots and casualties reported in central #Turku#Finlandhttps://t.co/Zz98J2BHhWpic.twitter.com/IdoXC8xrCc

— Yle News (@ylenews) August 18, 2017

Die finnische Polizei kündigte an, die Sicherheitskontrollen am Flughafen und an Bahnhöfen in Helsinki, aber auch landesweit zu verstärken.

Police are searching for further suspects following stabbings in the Finnish city of #Turkuhttps://t.co/o03NHNDWzrpic.twitter.com/D0RHJp8HjI

— The Telegraph (@Telegraph) August 18, 2017

Der belgische Regierungschef kondolierte “den Opfern der feigen Attacke”.

All our support to victims of cowardly attack in #Turku. Let’s stay united against hate and terror. Finland shall overcome juhasipila</a></p>— Charles Michel (CharlesMichel) August 18, 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Prozess in Turku: Mann wollte Opfer enthaupten

Verschiebung der Seegrenzen? Russlands Plan alamiert das Baltikum

Finnland will die Grenze zu Russland erstmal nicht wieder öffnen