Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Russlands Krimbrücke: Meilenstein erreicht

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Russlands Krimbrücke: Meilenstein erreicht

Russland setzt den Bau der Brücke zwischen der Halbinsel Krim und der russischen Halbinsel Taman in der russischen Region Krasnodar im Eiltempo fort.

Dabei wurde ein wichtiger Meilenstein erreicht: Ein erster tragender Stahlbogen konnte erfolgreich installiert werden. Die Stahlkonstruktionen sind je 227 Meter lang und wiegen bis zu 6000 Tonnen.

Der Bau des Großprojekts dauert mehrere Jahre: Die 19 Kilometer lange Brücke soll Ende 2018 fertig gestellt sein.

Die Annektion der Schwarzmeer-Halbinsel Krim durch Russland wird international nur von wenigen Staaten anerkannt. Aktuell ist die Krim nur mit Fähren oder per Flugzeug zu erreichen.