Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

200 Millionen in bar gefunden: Ermittlungen gegen Opposition

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
200 Millionen in bar gefunden: Ermittlungen gegen Opposition

In Venezuela ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen die Familie des Oppositionsführers Leopoldo Lopez. In einem Auto waren 200 Millionen Bolívares (umgerechnet mehr als 50.000 Euro) in bar gefunden worden.

In einer Twitter-Nachricht erklärte Lopez‘ Frau Lilian Tintori, es handele sich um Geld, das ihre Familie für Notfälle zurückgelegt habe und das die Polizei beschlagnahmt habe.

Das Geld sei für ihre Großmutter bestimmt gewesen, die 100 Jahre alt sei, im Krankenhaus liege und nicht versichert sei. Tintoris Ehemann Leopoldo Lopez wurde Anfang Juli nach drei Jahren im Gefängnis in den Hausarrest überstellt. Im September 2015 war er wegen des Aufrufs zur Gewalt und Verschwörung zu 13 Jahren Haft verurteilt worden.