Türkische Reisewarnung: "Schlechter Witz"

Türkische Reisewarnung: "Schlechter Witz"
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Kanzleramtschef Altmaier nennt türkische Reisewarnung einen "schlechten Witz".

In Deutschland ist die türkische “Reisewarnung” parteiübergreifend verurteilt worden, – eine “Reisewarnung”, mit der Ankara die Krise mit Berlin nur noch weiter angeheizt hat.

WERBUNG

Kanzleramts-Chef Peter Altmaier nannte sie auf Twitter einen “schlechten Witz”.

In der am Samstag veröffentlichten “Reisewarnung für die Bundesrepublik Deutschland” ruft das türkische Außenministerium in Deutschland lebende oder dorthin reisende Türken zur “Vorsicht” auf.

Weiterhin wird vor so wörtlich “wahrscheinlicher fremdenfeindlicher und rassistischer Behandlung, Verhalten und Verbalangriffen” gegenüber Türken gewarnt. Sie sollten sich in Deutschland “nicht auf politische Debatten einlassen”. Türkische Staatsbürger sollten sich von Wahlkampfveranstaltungen politischer Parteien und von Plätzen fernhalten, wo Kundgebungen oder Demonstrationen stattfänden, “die von Terrororganisationen organisiert oder unterstützt und von den deutschen Behörden geduldet werden”.

In der vergangenen Woche hatte das Auswärtige Amt in Berlin einen Reisehinweis für die Türkei erlassen. Darin wird Deutschen “zu erhöhter Vorsicht” in der Türkei geraten.


Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Der rätselhafte Stullenwerfer: Warum landen bei Magdeburg belegte Brote am Straßenrand?

EU-Problem? Steinmeier berät auf Sizilien über Migration

Von Kehl nach Straßburg: Grenzüberschreitendes Projekt soll Energiewende voranbringen