Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Türkische Reisewarnung: "Schlechter Witz"

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Türkische Reisewarnung: "Schlechter Witz"

In Deutschland ist die türkische “Reisewarnung” parteiübergreifend verurteilt worden, – eine “Reisewarnung”, mit der Ankara die Krise mit Berlin nur noch weiter angeheizt hat.

Kanzleramts-Chef Peter Altmaier nannte sie auf Twitter einen “schlechten Witz”.

In der am Samstag veröffentlichten “Reisewarnung für die Bundesrepublik Deutschland” ruft das türkische Außenministerium in Deutschland lebende oder dorthin reisende Türken zur “Vorsicht” auf.

Weiterhin wird vor so wörtlich “wahrscheinlicher fremdenfeindlicher und rassistischer Behandlung, Verhalten und Verbalangriffen” gegenüber Türken gewarnt. Sie sollten sich in Deutschland “nicht auf politische Debatten einlassen”. Türkische Staatsbürger sollten sich von Wahlkampfveranstaltungen politischer Parteien und von Plätzen fernhalten, wo Kundgebungen oder Demonstrationen stattfänden, “die von Terrororganisationen organisiert oder unterstützt und von den deutschen Behörden geduldet werden”.

In der vergangenen Woche hatte das Auswärtige Amt in Berlin einen Reisehinweis für die Türkei erlassen. Darin wird Deutschen “zu erhöhter Vorsicht” in der Türkei geraten.