EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Spanien: Katalonien hält an Abstimmung über Abspaltung fest

Spanien: Katalonien hält an Abstimmung über Abspaltung fest
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied
WERBUNG

Die Regierung der spanischen Provinz Katalonien hält an der Volksabstimmung über eine Abspaltung fest.

In gut zwei Wochen soll diese Abstimmung stattfinden, die aus Sicht der spanischen Zentralregierung aber rechtswidrig ist und die sie mit allen Mitteln verhindern will.

Die Webseite für die Abstimmung wurde inzwischen auf Anordnung der Justiz geschlossen.

Der katalanische Regierungschef Carles Puigdemont gab aber einen neuen Zugang zu der Seite bekannt und bekräftigte, dass am 1. Oktober abgestimmt werden solle.

Das Referendum ist vom spanischen Verfassungsgericht vorerst verboten worden.

Die Staatsanwaltschaft lud jetzt mehr als siebenhundert katalanische Bürgermeister, die die Abhaltung des Referendums unterstützen, als Beschuldigte zu Anhörungen vor.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Spanien: Präsident Erdogan trifft sich mit König Felipe VI.

Bauernproteste: Verkehrschaos an der spanisch-französischen Grenze

Vier Tote bei Restaurant-Einsturz auf Mallorca