EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Trauminsel Santorin: Ukrainer Titarenko gewinnt "Art of Motion 2017"

Trauminsel Santorin: Ukrainer Titarenko gewinnt "Art of Motion 2017"
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der bisher unbekannte Ukrainer Alexander Titarenko hat den Freerunning Wettbewerb "Art of Motion" auf der Ferieninsel Santorin mit einem spektakulären Run gewonnen.

WERBUNG

Auf dem traumhaften Parkour der Ferieninsel Santorin in Griechenland hat der Ukrainer Alexander Titarenko überrraschend die besten Freerunner der Welt geschlagen und einen spektakulären Rekord aufgestellt. Mit seinen 418 Punkten war der Mann in den blauen Shorts, den zuvor kaum einer kannte, besser als alle anderen Sportler vor ihm.

Auf den zweiten Platz kam der US-Amerikaner Nate Weston aus Seattle mit 386 Punkten – vor dem Griechen Dimitris Kirsanidis, der 2014 und 2015 auf Santorini die “Art of Motion” gewonnen hatte – und der 384 Punkte erreichte.

Viele halten Santorin oder Santorini für ein Freerunner-Paradies.

Mehr spektakuläre Sprünge sehen Sie hier.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Jubiläum in Griechenland: 70.000 Läufer beim Authentischen Athen-Marathon

Gibt es ein Comeback für "Ekecheiria", den olympischen Waffenstillstand?

Deutschland legt Traumstart in die Fußball-EM 2024 hin