Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

Tusk zu Brexit : "Alles ist möglich"

Tusk zu Brexit : "Alles ist möglich"
Schriftgrösse Aa Aa

Der Präsident des Europäischen Rates, Donald Tusk, ist zuversichtlich in Hinblick auf den EU-Austritt der Briten. Gegenüber Euronews sagte Tusk, alles sei möglich: “Es gibt keine gegenseitige Blockade.”

Es gibt keine Blockade

Donald Tusk Präsident des Europäischen Rates, über den Brexit

Ausschlaggebend für die positiven Worte war ein Gespräch Tusks mit der britischen Premierministerin Theresa May. Er sehe guten Willen auf beiden Seiten, sowohl bei den Briten als auch bei den Verhandlern der EU. Es gebe immer noch die Chance, das erste Ziel zu erreichen.

Damit spricht Tusk die erste Runde der Verhandlungen an. Erst, wenn diese erfolgreich abgeschlossen ist, will die EU weitere Verhandlungskapitel eröffnen.