Eilmeldung

Asien: Muslime protestieren gegen USA

Asien: Muslime protestieren gegen USA
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In vielen asiatischen Ländern haben Muslime gegen die Anerkennung Jerusalems als israelischer Hauptstadt durch die USA protestiert. In der bangladeschischen Hauptstadt Dhaka versammelten sich etwa 3000 Demonstranten außerhalb der Bait ul-Mokarram-Moschee, der wichtigsten Moschee des Landes.

Auch in Kuala Lumpur zogen Tausende aus Protest gegen die Entscheidung der Trump-Regierung auf die Straße und in Richtung US-Botschaft. Der malaysische Premier Najib Razak hatte Muslime in aller Welt dazu aufgerufen, Widerstand zu zeigen. In Indonesien rief die Regierung ebenfalls zum vereinten Protest auf. Mehrere Hundert Menschen demonstrierten außerhalb der US-Botschaft in Jakarta.

"Nieder mit den USA" und "Nieder mit Israel" skandierten Protestler bei einer behördlich organisierten Demonstration nach dem Freitagsgebet in Teheran. 

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.