EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Derwische tanzen für Rumi

Derwische tanzen für Rumi
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Den islamischen Mystiker und Dichter Mevlana Dschelaleddin Rumi umgibt einen Kult. Zu seinem Todestag gab es in der Türkei zehntägige Feierlichkeiten.

WERBUNG

Ein Kult umgibt ihn, den islamischen Mystiker und Dichter Mevlana Dsche la leddin Rumi. An seinem Todestag am 17. Dezember wird ihm zu Ehren das şeb-i âruz gefeiert, wie hier in Konya, dem Ort im Herzen der Türkei und Rumis letzter Ruhestätte.

Zehn Tage lang stehen ganz im Zeichen des Gelehrten, mit internationalen Symposien, Ausstellungen und Workshops, in denen sich alles um die Mevlana, oder Derwische dreht, die Anhänger Rumis.

Höhepunkt bildete eine spirituelle Zeremonie, bei der die Derwische singen, musizieren und tanzen. Sie wurde 2008 von der UNESCO zum Immateriellen Weltkulturerbe erklärt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Picknick auf dem Fluss? So entkommt man in Serbien der Hitze

Gefährliches Stierrennen in Madrid: Für zwei Menschen endete es im Krankenhaus

In Katar werden goldene Seide und alte Webkunst ausgestellt