EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Kettenraucher Friedhelm Adolfs mit 79 gestorben

Kettenraucher Friedhelm Adolfs mit 79 gestorben
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Friedhelm Adolfs war dadurch bekannt geworden, dass er gegen den Willen seiner Vermieterin und der Nachbarn in seiner Wohnung rauchte.

WERBUNG

Er hatte jahrelang darum gekämpft, in seiner Wohnung fast permanent rauchen zu dürfen - und damit sowohl seine Nachbarn als auch seine Vermieterin genervt. Der Streit wurde jahrelang vor deutschen Gerichten ausgetragen. 

Jetzt ist Friedhelm Adolfs mit 79 gestorben. Er erlitt offenbar einen Herzstillstand. Das sagte sein enger Freund Ferry Weber am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur.

Er habe Adolfs angerufen und dann an dessen Anschluss von Adolfs' Lebensgefährtin erfahren, dass der 79-Jährige einen Herzstillstand erlitten habe und am Montag in einer Klinik am Montag gestorben sei. Adolfs' Anwalt Martin Lauppe-Assmann bestätigte dies.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Scholz geht mit neuer Härte gegen irreguläre Migration vor - mit Absichtserklärungen

Die Fußball-EM wird die deutsche Wirtschaft nicht aus der Stagnation holen

Deutschland legt Traumstart in die Fußball-EM 2024 hin