Eilmeldung

Eilmeldung

Euronews sucht den Sportler des Jahres - Stimmen Sie ab!

Sie lesen gerade:

Euronews sucht den Sportler des Jahres - Stimmen Sie ab!

euronews sucht den Sportler des Jahres
@ Copyright :
euronews
Schriftgrösse Aa Aa

Euronews sucht die Person des Jahres in verschiedenen Bereichen, darunter Weltraum, Innovation, Kultur, Wirtschaft und Sport. Stimmen Sie hier ab.

Die Profile der Kandidaten stellen wir hier vor.

Garbiñe Muguruza—Wimbledon-Siegerin

Die spanische Tennisspielerin hat in diesem Jahr Wimbledon gewonnen und sich gegen Venus Williams in zwei Sätzen durchgesetzt. Es ist erst ihr zweiter großer Titel, der sie bereits zur ersten Spielerin macht, die sich in großen Finalen gegen beide Williams-Schwestern durchgesetzt hat. Durch ihre gute Leistung ist sie auf Platz 2 der WTA-Rangliste aufgestiegen.

Cristiano Ronaldo—Fünffacher Preisträger des Ballon d'Or

Ihn vorzustellen, ist eigentlich hinfällig: Der Portugiese Cristiano Ronaldo hat in diesem Jahr zum fünften Mal in Folge den begehrten Ballon d'Or für den Fußballer des Jahres gewonnen. Damit zieht er mit Lionel Messis Rekord gleich. Der 32-Jährige blickt auf eine beeindruckende Saison zurück: Er ist der erste Spieler, der 100 Champions Leage Tore schoss. Zudem ist es das sechste Jahr in Folge, in dem Ronaldo in einem Kalendarjahr mehr als 50 Tore erzielte (für seinen Verein und seine Nationalmannschaft).

Islands Männer Fußball-Nationalmannschaft - der Underdog, der sich für die WM qualifizierte

Das "Aschenputtel der UEFA 2016" hat bewiesen, dass es kein One-Hit-Wonder ist. In diesem Jahr wurde Island die einwohnerärmste Nation, die sich jemals zu einer Fußball-WM qualifiziert hat. Noch vor fünf Jahren besetzten die Isländer Platz 131 des FIFA-Weltrangliste, heute ist das Team der nordischen Insel auf den 21. Platz aufgerückt.

Mo Farah— Leichtathlet und Rekordhalter

Der britische Langstreckenläufer hat bei der WM 2017 zum dritten Jahr in Folge über die Distanz 10.000 Meter gewonnen. Der vierfache Olympiasieger setzte damit einen neuen Rekord: Er ist der erste Athlet, der 10 Mal hintereinander internationale Siege einfuhr.

Olympique Lyonnais Frauen Fußball-Mannschaft — Auf dem 1. Platz in der Champions League 

Die Damenmannschaft des sogenannten OL hat in diesem Jahr den europäischen Fußball dominiert. Für die Saison 2016/17 feierte sie den zweiten Champions-League-Titel in Folge, und den wollen die Frauen beim Viertelfinale im kommenden März natürlich verteidigen. Eine Studie fand heraus, dass das Lyonnais-Team die bestbezahlte weibliche Sportmannschaft der Welt ist.