Damaskus: Russland warnt USA vor Angriff

Damaskus: Russland warnt USA vor Angriff
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Laut Generalstabschef liegen Moskau „verlässliche Informationen“ vor, dass Vorwände geschaffen würden, um die syrische Hauptstadt anzugreifen.

WERBUNG

Die russische Armee droht den Vereinigten Staaten mit Konsequenzen, sollten russische Soldaten in Syrien durch US-Truppen in Gefahr gebracht werden.

Waleri Gerasimow, Generalstabschef der russischen Streitkräfte, sagte, man verfüge zudem über verlässliche Informationen, dass Frauen, Kinder und alte Leute aus dem Umland nach Ost-Ghuta gebracht worden seien, um dort Opfer eines Giftgaseinsatzes darzustellen. Als Vergeltungsschlag plane Washington Regierungsgebäude in Damaskus anzugreifen, so Gerasimow.

Der russische Außenminister Sergej Lawrow betonte, er hoffe, dass die Amerikaner, ihre Pläne eines Angriffs auf Damaskus nicht umsetzen würden. Er warf Washington vor, Vorwände zu ersinnen, um gegen die syrischen Regierungstruppen vorgehen zu können.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Hochwasser in Russland: 20.000 vor Fluten evakuiert

Tausende vor Hochwasser in Südsibirien in Sicherheit gebracht

Massive ukrainische Luftangriffe auf russische Energieinfrastruktur