EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Ryanair will Niki-Nachfolgerin Laudamotion übernehmen

Ryanair will Niki-Nachfolgerin Laudamotion übernehmen
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die irische Fluggesellschaft kauft in einem ersten Schritt knapp ein Viertel der Anteile und will so schnell wie möglich mit 75 Prozent die Mehrheit übernehmen.

WERBUNG

Europas größter Billigflieger Ryanair steigt bei Niki Laudas neuer Fluglinie Laudamotion ein.

Die irische Fluggesellschaft kauft in einem ersten Schritt knapp ein Viertel der Anteile und will so schnell wie möglich mit 75 Prozent die Mehrheit übernehmen.

Die EU-Kommission muss der Mehrheitsübernahme aber noch zustimmen. Laudamotion ist die Nachfolge-Airline der insolventen Air-Berlin-Tochter Niki.

Der Niki-Gründer und ehemalige Rennfahrer Niki Lauda hatte das Unternehmen nach der Air-Berlin-Pleite für knapp 50 Millionen Euro zurückgekauft, nachdem eine Übernahme durch die Lufthansa am Widerstand der EU gescheitert war.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Trauerfeier für Niki Lauda: Hunderte Fans und VIPs im Stephansdom

Laudas Arzt zeigt sich nach OP optimistisch

Wegen Druckabfall: Ryanair-Flieger muss in Frankfurt-Hahn zwischenlanden