Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Eltern klagen: 30-Jähriger muss von zu Hause ausziehen

Eltern klagen: 30-Jähriger muss von zu Hause ausziehen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Mark und Christina Rotondo haben zu drastischen Maßnahmen gegriffen. Weil ihr 30-jähriger Sohn nicht ausziehen will, sind sie vor Gericht gezogen - und haben Recht bekommen.

Richter Donald Greenwood enschied am Dienstag, dass Michael Rotondo aus seinem Elternhaus in Camillus im US-Bundesstaat New York ausziehen muss.

In ihrem Antrag an das Gericht schreiben die Eltern, dass sie seit Monaten versuchen, ihren Sprössling zum Ausziehen zu bewegen. So hatten sie ihm fünf Nachrichten geschrieben , in denen sie um seinen Auszug mit Fristsetzung bitten. In einem der Briefe sichern sie ihm sogar finanzielle Unterstützung für die Wohnungssuche zu.

Michael Rotondo erkennt die Nachrichten seiner Eltern nicht an. Er will Berufung gegen den Gerichtsentscheid einlegen.

Ein Datum, bis wann der Mann von zu Hause ausziehen muss, gibt es bislang aber nicht.