Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Neuer Ministerpräsident Conte übernimmt Amtsgeschäfte

Neuer Ministerpräsident Conte übernimmt Amtsgeschäfte
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Paolo Gentiloni hat seinem Nachfolger als italienischer Ministerpräsident, Giuseppe Conte, die Amtsgeschäfte übergeben.

Voraussichtlich an diesem Dienstag wird sich die neue Regierung aus Fünf-Sterne-Bewegung und Lega im Senat und am Mittwoch dann im Abgeordnetenhaus der Vertrauensabstimmung stellen. In beiden Parlamentskammern verfügt die Koalition über die Mehrheit. Die Berlusconi-Partei Forza Italia und die Sozialdemokraten kündigten an, gegen die Regierung zu stimmen.

Der neue, parteilose Ministerpräsident Giuseppe Conte steht beim G7-Gipfel am Freitag und Samstag in Kanada vor einer ersten Bewährungsprobe auf internationalem Parkett. Am Rande des Gipfels wird Conte unter anderem ein Vieraugengespräch mit Frankreichs Präsident Emmanuel Macron führen.