EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Dänemark verdirbt Peru die WM-Rückkehr

Yussuf Poulsen erzielte den Siegtreffer der Dänen gegen Peru.
Yussuf Poulsen erzielte den Siegtreffer der Dänen gegen Peru.
Copyright 
Von Euronews mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die dänische Fußball-Nationalelf hat bei der Weltmeisterschaft in Russland der Mannschaft aus Peru die WM-Rückkehr nach 36 Jahren deutlich verdorben. Nach einem Treffer von Yussuf Poulsen (RB Leipzig) endete die Partie 0:1 für Dänemark.

WERBUNG

Die dänische Herrenfußball-Nationalmannschaft hat bei der Weltmeisterschaft ihr Vorrundenspiel in Saransk gegen Peru mit 1:0 gewonnen. In der ersten Halbzeit setzte der Peruaner Christian Cueva nach einem Videobeweis den Foul-Elfmeter weit über das Tor. In der zweiten Halbzeit dann gelang dem Dänen Yussuf Poulsen von RB Leipzig der Siegtreffer. Damit hat Dänemark Peru die Rückkehr auf die Fußball-Weltbühne nach 36 Jahren gründlich verdorben.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Vierfach amputierter Schwimmer Theo Curin durchquert den Titicacasee

Erster Mensch mit Down-Syndrom bei der Rallye Dakar: Lucas Barron ist stärker als sein Handicap

Drama, Begeisterung, politische Spannungen: die Fußball-WM 2018