Eilmeldung

Eilmeldung

EVP-Treffen in Wien

Sie lesen gerade:

EVP-Treffen in Wien

EVP-Treffen in Wien
Schriftgrösse Aa Aa

Der EVP-Fraktionsvorsitzende, der Deutsche Manfred Weber, hatte am Mittwoch das Rennen um die EVP-Spitzenkandidatur für die Europawahl im kommenden Jahr eingeläutet. Weber gab bekannt, kandidieren zu wollen. Unterstützung bekam er von Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz. Derzeit stellt die EVP mit Jean-Claude Juncker den Präsidenten der Europäischen Kommission.

Weber forderte, die EU handlungsfähiger zu machen. Er sagte: „Europa wird ernstgenommen, weil wir wirtschaftlich stark sind. Politisch ist Europa ein Zwerg, weil jeder Staat der Europäischen Union Beschlüsse in großen Fragen wie Syrien beispielsweise blockieren kann. Ich glaube, wenn wir schon vor Jahren stärker gewesen wären, Entscheidungen zu treffen, schneller gewesen wären, Entscheidungen zu treffen, dann hätten wir in Syrien vielleicht einen Beitrag leisten können, diesen zu befrieden und es wären die Flüchtlinge nicht gekommen", so Weber.

Der Europäischen Volkspartei gehören eigener Angabe nach „die pro-europäischen politischen Kräfte der Mitte und der gemäßigten Rechten der EU-Mitgliedsstaaten" an. Zu den Mitgliedern zählen unter anderem CDU/CSU und ÖVP.