EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Umfrage: 46 % wollen Merkel nicht als Kanzlerin bis 2021

Umfrage: 46 % wollen Merkel nicht als Kanzlerin bis 2021
Copyright REUTERS/Hannibal Hanschke
Copyright REUTERS/Hannibal Hanschke
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die Beliebtsheitswerte von Angela Merkel sind seit 2017 deutlich gesunken.

WERBUNG

Nach einer sehr schwierigen Woche kommen sinkende Popularitätswerte für die deutsche Kanzlerin. Derzeit finden noch 48 Prozent der Bürger, dass Merkel die Richtige im Kanzleramt ist. Das ist das Ergebnis einer Emnid-Umfrage für die "Bild am Sonntag".

46 Prozent der Befragten meinen nicht, dass Merkel bis zur Bundestagswahl 2021 Regierungschefin bleiben sollte. Im Oktober 2017 hielten noch 55 Prozent Merkel für die richtige Politikerin als Kanzlerin, 37 Prozent fanden das nicht.

Nur jeder Zweite (50 Prozent) wünscht sich der Umfrage zufolge aktuell, dass die große Koalition bis zur nächsten regulären Bundestagswahl in drei Jahren hält, 41 Prozent sind für eine Neuwahl.

Gespalten beurteilen die Deutschen auch, ob Merkel im Dezember erneut für den CDU-Vorsitz kandidieren sollte. 47 Prozent sind laut Emnid dafür, 44 Prozent dagegen. Bei den Unionsanhängern wünschen sich demnach 64 Prozent eine Kandidatur, 35 Prozent nicht.

Für die Umfrage hat Emnid am 27. September 505 repräsentativ ausgewählte Personen befragt. Die Fragen:

- «Ist Angela Merkel die richtige Kanzlerin für die nächsten drei Jahre?»

- «Sollte Angela Merkel auf dem CDU-Parteitag im Dezember erneut für den CDU-Parteivorsitz kandidieren?»

- «Wünschen Sie sich, dass die Große Koalition aus CDU, CSU und SPD bis zur regulären Bundestagswahl 2021 hält oder sollte es Neuwahlen geben?»

-

------------

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Tritt Angela Merkel wieder an? 3 und mehr mögliche Nachfolger

AfD wehrt sich gegen Putin-Propaganda-Vorwürfe

Robert Habeck: "Wir müssen pragmatischer sein und weniger bürokratisch"