Eilmeldung

Eilmeldung

Die Lightbox guckt ganz tief in den Wein

Sie lesen gerade:

Die Lightbox guckt ganz tief in den Wein

Die Lightbox guckt ganz tief in den Wein
Schriftgrösse Aa Aa

Nicht nur in Spanien sorgt ein neues Gerät für Aufsehen, das ganz tief - nicht ins Glas - sondern in den Wein hineinschauen kann. Die sogenannte Lightbox

Enrique Leal von Vbospagna, der die Lightbox erfunden hat, sagt:

"Sie ermöglicht Ihnen, einen Wein zu analysieren, unabhängig davon, was um den Wein herum los ist, bei Sonne, bei Wolken, unter LED-Lampen. Die Lightbox sieht den Wein, wie er ist."

Die Erfinder des Kastens sagen auch, er könne die genaue Rebsorte und das Alter des Weins erkennen.

Einige Experten sind begeistert. Fernando Román, Önologe und Handelsbeauftragter für Vivanco-Wein meint: "Wir können einen Wein eines Jahrgangs mit dem gleichen Wein eines Jahrgangs zehn Jahre später vergleichen. So können wir sehen, wie sich dieser Wein entwickelt hat. Und wir können sie genau miteinander vergleichen, was das Wichtigste ist."

Die tragbare Box wurde vor allem für Rotweine entwickelt, kann aber auch Olivenöl analysieren.

Den tragbaren Kasten gibt es in zwei Modellen für 180 oder 250 Euro.