Mitten im Pariser Zentrum: Löwenbaby in Luxusauto gefunden

Mitten im Pariser Zentrum: Löwenbaby in Luxusauto gefunden
Von Euronews mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Woher kam das Löwenbaby und was hatte der Mann mit ihm vor? Die Pariser Polizei rätselt.

WERBUNG

Die Pariser Polizei hat ein Löwenbaby in einem Luxusauto auf der Prachtstraße Champs-Elysées entdeckt. Die Beamten haben das Tier bei einer Kontrolle am Montagabend gefunden, wie mehrere Medien unter Berufung auf die Polizei berichteten. Der Fahrer wurde in Gewahrsam genommen. Tierschützer  kümmerte sich anschließend um den kleinen Löwen. Wo das Tier herkam und was mit ihm geschehen sollte, war noch unklar.

Löwenbaby vor kurzem auch in Marseille

Es ist nicht das erste Mal, dass in Frankreich Löwenbabys gefunden werden. In Marseille hatte der Zoll zuletzt in einer Autowerkstatt ein Tier gefunden, dass dort in einem Käfig untergebracht war. Ein Arbeiter der Werkstatt hatte den Beamten mitgeteilt, er habe das Tier aus einem Haus in Marseille geholt. Bewohner hätten ihn darum gebeten, weil sie nicht gewusst hätten, wie sie mit dem Löwen umgehen müssen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Paris drei Jahre nach dem Terror: eine Überlebende erinnert sich

Mumifizierte Katzen: Friedhof der heiligen Tiere entdeckt

Paris errichtet Denkmal für tote Tiere des 1. Weltkriegs