Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Schlimmster Hagelsturm in Sydney seit 20 Jahren

Grab from report
Grab from report
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Sydney hat ein Hagelsturm gewütet - und das mitten im Sommer. Die australische Stadt wurde von bis zu Tennisball-großen Hagelkörnern heimgesucht.

Eigentlich sind Hagelstürme im Bundesstaat New South Wales sogar im Sommer recht häufig, jedoch sei es lokalen Medien zufolge der schlimmste Hagelsturm seit zwanzig Jahren.

Der Versicherungsrat Australiens erklärte, es gäbe 15.000 Versicherungsfälle und Schadensersatzforderungen in Höhe von 80 Millionen Australischer Dollar. Das entspricht in etwa 50 Millionen Euro.

Viele Fahrer suchten während des Sturms Zuflucht unter überdachten Tankstellen und ein paar mutige Surfer am berühmten Bondi Beach versteckten sich unter ihren Boards.

Der letzte schlimme Hagelsturm war 1999. Er richtete einen geschätzten Schaden von 1,7 Milliarden Australischer Dollar an.