Eilmeldung

Eilmeldung

Tokio: Nissan-Manager Greg Kelly soll auf Kaution freikommen

Tokio: Nissan-Manager Greg Kelly soll auf Kaution freikommen
Schriftgrösse Aa Aa

Ein Gericht in Tokio hat der Freilassung des ehemaligen Nissan-Managers Greg Kelly gegen Kaution zugestimmt.

Die Höhe der Kaution wurde auf 70 Millionen Yen festgelegt. Das entspricht knapp 560.000 Euro.

Kelly wurde im November zusammen mit Ex-Verwaltungsratschef Carlos Ghosn festgenommen. Ihnen wird vorgeworfen, Ghosns Einkommen unterbewertet und so gegen Börsenauflagen verstoßen zu haben.