Eilmeldung

Fahrzeugverkäufe: VW weltweit vorn

Fahrzeugverkäufe: VW weltweit vorn
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Volkswagen hat im vergangenen Jahr weltweit mehr Fahrzeuge verkauft als jeder andere Autobauer. Das Wolfsburger Unternehmen lieferte 10,83 Millionen Wagen aus und damit 0,9 Prozent mehr als 2017. Bessere Verkaufszahlen hat VW noch nie erzielt.

Der Konzern lag knapp vor der Herstellerallianz Renault-Nissan-Mitsubishi, die 10,76 Millionen Autos verkaufte.

Zieht man die LKW- und Busmarken MAN und Scania ab, liegt die Volkswagen AG hinter Renault-Nissan-Mitsubishi auf dem zweiten Rang.

Drittgrößter Autobauer 2018 war der japanische Toyota-Konzern. Zu dem Unternehmen gehören auch die Marken Lexus, Daihatsu und Hino.

Dem Weltmarktführer Volkswagen spielten unter anderem verbesserte Verkaufszahlen bei den Dieselfahrzeugen in die Karten. Diese machten bei den von Privatpersonen bestellten Neuwagen knapp 27 Prozent aus, während es im Vorjahr noch 15 Prozent waren.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.