Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Brexit: EU will visafreie Einreise für Briten

Brexit: EU will visafreie Einreise für Briten
Copyright
REUTERS/Jon Nazca
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Europäische Union will britischen Staatsbürgern auch im Falle eines harten Brexits die visafreie Einreise ermöglichen. Darauf verständigten sich die EU-Botschafter der 27 verbleibenden Mitgliedstaaten am Freitag in Brüssel. Dies solle für kurze Aufenthalte von maximal 90 Tagen innerhalb eines Zeitraums von 180 Tagen gelten. Die Botschafter forderten die Ratspräsidentschaft dazu auf, ein entsprechendes Gesetzgebungsverfahren im EU-Parlament einzuleiten.

Für Ärger sorgte unterdessen eine Formulierung, die die britische Enklave Gibraltar betrifft. Das Gebiet wird in dem Textentwurf der Botschafter als "Kolonie der britischen Krone" bezeichnet. Es sei völlig unangebracht, das Überseegebiet an der spanischen Küste so zu nennen, so eine Sprecherin der britischen Regierung. Spanien und Großbritannien streiten sich seit Längerem über den Status des Gebiets. Der Brexit brachte das Thema wieder auf die Tagesordnung.