Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Leiche identifiziert - Trauer um Emiliano Sala

Leiche identifiziert - Trauer um Emiliano Sala
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der Fußballer Emiliano Sala ist beim Absturz eines Kleinflugzeugs über dem Ärmelkanal ums Leben gekommen. Eine Obduktion des aus dem Wrack geborgenen Körpers räumte letzte Zweifel aus.

Von dem Piloten fehlt weiterhin jede Spur. Salas Schwester besuchte in Cardiff eine Gedenkstätte für ihren Bruder.

Die traurige Gewissheit löst weltweit Betroffenheit aus. Fußball-Legende Diego Maradona, der Trainer des FC Nantes Vahid Halilhodzic und viele andere sprechen den Angehörigen des 28-Jährigen ihr Beileid aus:

"Wir hatten noch immer Hoffnung. Leider weiß ich es jetzt. Die schreckliche, unfaire Wahrheit wurde enthüllt.

Sala hatte am 21. Januar von Frankreich aus zu seinem neuen Verein Cardiff City nach Wales fliegen wollen. Über dem Ärmelkanal verschwand die Propellermaschine des zuvor für den FC Nantes aktiven Fußballers und seines Piloten plötzlich von den Radarschirmen.

Das Wrack konnte bislang nicht geborgen werden. Die Maschine soll sich im Ärmelkanal in einer Tiefe von rund 67 Metern etwa 34 Kilometer nördlich der Insel Guernsey befinden.