Eilmeldung

Eilmeldung

Geldwäsche: EU ächtet Panama, Saudi-Arabien

Geldwäsche: EU ächtet Panama, Saudi-Arabien
Schriftgrösse Aa Aa

Wegen Geldwäsche sind Panama und 22 andere Staaten und Territorien seit diesem Mittwoch neu auf der Schwarzen Liste der EU.

Wie die EU-Kommission mitteilte, bilden diese Länder ein Sicherheitsrisiko, da sie die Finanzierung von Terrorismus vereinfachen.

Zu ihnen zählt nun vor allem auch Saudi-Arabien.

Für Banken wird das Geschäft mit diesen Ländern künftig komplizierter.