Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Tote Frau nach 19 Jahren im Gefrierschrank gefunden

Tote Frau nach 19 Jahren im Gefrierschrank gefunden
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Kroatien ist die Leiche einer seit 19 Jahren vermissten Frau in einem Tiefkühlschrank im Haus einer Angehörigen gefunden worden.

Die Polizei nahm in dem Anwesen eine 45-jährige Frau fest, lokalen Medienberichten zufolge soll es sich dabei um die Schwester der Toten handeln.

Die junge Frau war im Alter von 23 Jahren im Jahr 2000 verschwunden, jedoch erst fünf Jahre später als vermisst gemeldet worden. Sie hatte in Zagreb studiert und zuvor bei ihrer zwei Jahre älteren Schwester gewohnt.

Nachbarn zufolge hatte ein Stromausfall dazu geführt, dass die Leiche gefunden wurde. Der Gefrierschrank funktionierte dementsprechend nicht mehr und die in Zellophan eingewickelte Frau habe angefangen zu stinken.

Der Polizeisprecher der Bezirkshauptstadt Cakovec bestätigte den Fund der Leiche sowie die Festnahme der 45-jährigen, sagte jedoch nichts zur Todesursache.