Eilmeldung

Eilmeldung

Die "Volkswindmühle" von Samsø: Aufstieg in eine saubere Zukunft

Die "Volkswindmühle" von Samsø: Aufstieg in eine saubere Zukunft
Schriftgrösse Aa Aa

Eine Windmühle als Zeichen der Hoffnung: Mit diesem 360°-Video können Sie die "Volkswindmühle" von Samsø erklimmen und erkunden. Die kleine dänische Insel ist ein Vorreiter im Klimaschutz. Seit Jahren leben die Einwohner klimaneutral - und das auch dank der Windkraft. Skeptische Einwohner wurden einfach zu Miteigentümern der Windturbinen gemacht.

Vor Ort treibt der ehemalige Gemüsebauer Søren Hermansen das Klimaschutzprojekt voran: Der Direktor der Energie-Akademie kann nicht nur das Innenleben einer Windturbine erklären, er ist auch weltweit nach dem Motto "act local, go global" als "Influencer" unterwegs. Beim Aufstieg in der Windmühle träumt er von einer besseren Zukunft:

"Stellen Sie sich vor, wir könnten diese Idee der 'Volkswindmühle' Hunderttausende von Malen auf der ganzen Welt wiederholen und die Energieproduktion mit Menschen teilen, die dadurch Aktivisten in ihrer eigenen Gemeinschaft werden und den Übergang unterstützen, der zur Bekämpfung des Klimawandels notwendig ist. Wir müssen die Angst und Besorgnis der Menschen vor dem Klimawandel bekämpfen. Diese Turbinen könnten also ein Zeichen der Hoffnung sein, diese Türme könnten auf der ganzen Welt als Zeichen der Veränderung stehen."