EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

EU-Wahl: Jeder Zehnte wählt Rechts

EU-Wahl: Jeder Zehnte wählt Rechts
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Rechten haben die sicherste Wählerschaft, werden aber auch von sehr vielen Wahlberechtigten kategorisch abgelehnt.

WERBUNG

Die rechten Parteien, ob Populisten oder Extremisten, können gelassen in die Europawahl gehen. Das geht aus einer Studie der Bertelsmann Stiftung hervor.

Jeder zehnte Befragte will demnach auf jeden Fall die extreme Rechte oder zumindest Rechtspopulisten wählen. Auf jeden Fall für die extreme Linke oder Linkspopulisten will sich nur jeder 16. entscheiden. Die Parteien der Mitte liegen ebenfalls weit hinter den Rechten.

Die Meinungsforscher von YouGov haben für die Studie knapp 24 000 Wahlberechtigte in zwölf EU-Staaten befragt. Insgesamt stellte sich dabei auch heraus, dass die kategorische Ablehnung von Parteien aller Ausrichtungen – auch der gemäßigten – sehr hoch ist.

Jeweils die Hälfte der Wähler lehnt die extremeren Parteien auf beiden Seiten des Spektrums ab. Für Robert Vehrkamp, einen der Mitautoren, ist das eine Warnung an die anderen Parteien: Die Populisten einfach nur nachzuahmen, könnte nach hinten losgehen.

Weitere Informationen

Die Studie im Volltext

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

AfD scheitert vor Gericht und bleibt rechtsextremer Verdachtsfall

Ist Frankreichs Rechtsextremen die AfD peinlich? Le-Pen-Partei greift Macron an

Keine Toleranz gegenüber Intoleranten: Österreicher demonstrieren gegen die FPÖ