Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Plogging: Beim Joggen Müll einsammeln - voll cool

Plogging: Beim Joggen Müll einsammeln - voll cool
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Wie die Aktivistin Greta Thunberg kommt ein weiterer Umwelt-Trend aus Schweden: Das "Plogging" - dabei sammeln Jogger, während sie rennen, Müll ein.

Plogging-Erfinder Erik Ahlström erklärt: "Plogga - auf Schwedisch "plocka" bedeutet aufheben, dazu kommt das Wort Jogging, die beiden kombiniert, das ist Aufheben und Joggen.

Inzwischen gibt es Plogger auf allen Kontinenten. Darüber freut sich Erik Ahlström: "Der Weltrekord wurde in Mexiko Citry aufgestellt, viertausend Leute beim Plogging an einem einzigen Tag. Aber in Indien sind es wohl regelmäßig etwa zehntausend. Der derzeit größte Running-Trend ist Plogging."

In Schweden nehmen die Plogger den aufgeklaubten Müll mit nach Hause und entsorgen ihn dort ordnungsgemäß. So wird Mülltrennung sportlich und cool.