Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Europawahl 2019: Weber sieht "christdemokratisches Europa"

Europawahl 2019: Weber sieht "christdemokratisches Europa"
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

An diesem Samstag hat der CSU-Politiker Manfred Weber im westfälischen Münster den Wahlkampf der Unionsparteien CDU und CSU eingeläutet. Weber will EU-Kommissionschef werden und bereist zu diesem Zwecke auch andere EU-Länder. In Athen war er schon.

Er versprach, man werde sich Europa von niemandem wegnehmen lassen. Außerdem sagte er: "Dieses Europa, in dem wir heute leben, ist zunächst einmal ein christ-demokratisches Europa, eine politische Entwicklung, die unsere Parteienfamilie angestoßen hat."

Zum Auftakt der heißen Phase des Europawahlkampfes will die Union vor allem gute Stimmung verbreiten - und die neue Gemeinsamkeit der so lang zerstrittenen Schwesterparteien zur Schau stellen.