Eilmeldung

Europa League: Arsenal jubelt, Eintracht spielt 1:1

Europa League: Arsenal jubelt, Eintracht spielt 1:1
Schriftgrösse Aa Aa

Arsenal London steht mit einem Bein im Endspiel der Fußball-Europa-League. Die Londoner gewannen mit 3:1 gegen den spanischen Vertreter FC Valencia. Die Tore für Arsenal erzielten zwei Mal Alexandre Lacazette sowie der frühere Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang. Das Gegentor für die Spanier schoss Diakhaby.

Eintracht Frankfurt kam zu Hause zu einem 1:1 Unentschieden gegen den FC Chelsea. Jovic traf für Frankfurt. Den Ausgleich erzielte Pedro noch vor der Pause. Chelsea reicht nun beim Rückspiel in einer Woche ein torloses Unentschieden oder ein knapper Sieg für den Finaleinzug.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.