Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Wer sind die 10 Favoriten der Eurovision 2019 in Tel Aviv?

Wer sind die 10 Favoriten der Eurovision 2019 in Tel Aviv?
Copyright
REUTERS
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Das Finale des Eurovision Song Contest - ESC - findet in diesem Jahr am 18. Mai in Tel Aviv statt - nach den beiden Halbfinals in der kommenden Woche. Jetzt gibt es die erste Liste der Top Ten der abgegebenen Wetten. Und es gibt Boykott-Aufrufe von Palästinensern, die fordern, nicht zum Eurovisions-Spektakel nach Israel zu reisen.

Das Finale der Eurovision 2019 findet in Tel Aviv statt, weil die israelische ¨Sängerin Netta Barzilai im vergangenen Jahr in Portugal mit ihrem Song "Toy" den Sieg davongetragen hatte.

Top-Favorit ist offenbar der Niederländer Duncan Laurence, der zuvor "The Voice of Holland" gewonnen hatte. Der 24-Jährige plädiert für mehr Toleranz gegenüber der LGBT-Community.

Auf Platz 2 liegt der russische Bewerber Sergey Lazarev, der zuvor mit der Gruppe Smash! Erfolge verbuchte. Der 36-Jährige singt in Israel "Scream" - auf Englisch.

Den dritte Platz der Wettliste besetzt Mahmood aus Italien, der vor einigen Wochen das Schlagerfestival von San Remo gewonnen und für Diskussionen gesorgt hatte.

Der 24 Jahre alte Schweizer Luca Hänni muss sich mit seinem Lied "She Got Me" zwar noch fürs Finale qualifizieren, doch er liegt schon jetzt unter den besten Zehn. Da dürfte die Finalteilnahme kein Problem sein.

Nicht auf den vorderen Plätzen liegen derzeit die Teilnehmerinnen S!isters aus Deutschland und Paenda aus Österreich.

Hier ist die Liste der aktuellen Top Ten - ermittelt von EurovisionWorld.com.

#1. Duncan Laurence - Arcade - Niederlande

#2. Sergey Lazarev - Scream - Russland

#3. Mahmood - Soldi - Italien

#4. Chingiz - Truth - Aserbaidschan

#5. John Lundvik - Too Late For Love - Schweden

#6. Luca Hänni - She Got Me - Schweiz

#7. Michela - Chameleon - Malta

#8. Hatari - Hatrið mun sigra - Island

#9. Tamta - Replay - Zypern

#10. Katerine Duska - Better Love - Griechenland

..............