Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Brexit-Beauftragter des EU-Parlaments: Warnung an EU-Ausstiegswillige

Brexit-Beauftragter des EU-Parlaments: Warnung an EU-Ausstiegswillige
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Auch, wenn ein erneutes Brexit-Referendum derzeit nicht absehbar ist: Die EU-freundlichen Stimmen in Großbritannien verstummen nicht. "Der beste Deal ist, in der EU zu bleiben", damit werben Demonstranten in London. Unter ihnen ist auch der Brexit-Beauftragte des EU-Parlaments, Guy Verhofstadt.

"Wir wollen eine Alternative zu den Populisten und Nationalisten in Europa sein", sagt Verhofstadt mit Blick auf seine liberaldemokratische Allianz im EU-Parlament. Und so habe man sich in das Land und die Stadt begeben, in der Populisten und Nationalisten dieses Schlamassel angerichtet haben.

Das Brexit-Chaos sieht Verhofstadt als Warnung an andere, die ebenfalls einen EU-Austritt ihrer Länder wünschen. Großbritanniens Liberaldemokraten wollen ein zweites Brexit-Referendum erreichen. Bei den Lokalwahlen in der vergangenen Woche hat die Partei massiv zugewonnen.