Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

10 Tweets: So reagieren Politiker auf Nahles Rücktritt

10 Tweets: So reagieren Politiker auf Nahles Rücktritt
Copyright
REUTERS/Michele Tantussi/File Photo
Schriftgrösse Aa Aa

Andrea Nahles hat erklärt, sie sehe nicht mehr den nötigen Rückhalt, um ihre Führungspositionen in Partei und Fraktion fortzuführen. Seither haben Politiker aller Parteien auf ihre Rücktrittsankündigung reagiert. Hier die zehn wichtigsten Tweets:

Vizekanzler Olaf Scholz: "Die SPD befindet sich nicht erst seit der Europawahl in einer schwierigen Lage – wichtig ist daher, dass wir zusammenbleiben und die nächsten Schritte gemeinsam gehen."

Die SPD-Politikerin Sawsan Chebli mahnte ihre Partei, damit aufzuhören, "hässlich bösartig und hinterlistig miteinander umzugehen."

Die Bremer Bundestagsabgeordnete Sarah Ryglewski (SPD) kritisierte Sigmar Gabriel für seine Äußerung in der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“. Der ehemalige SPD-Chef hatte eine „Entgiftung“ innerhalb seiner Partei gefordert_._

Grünenfraktionschefin Katrin Göring-Eckardt appellierte an die SPD: Sie müsse der Verantwortung für das Land gerecht werden.

Sachsens SPD-Chef Martin Dulig: "Was die SPD jetzt braucht, ist ein umfassender Neustart, sowohl inhaltlich als auch personell. Dafür hat Andrea Nahles den Weg frei gemacht."

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) warnte vor einem grundlegenden Wandel in der Parteienlandschaft: "Häme ist wirklich nicht angebracht, aber Sorge", schrieb er am Sonntag auf Twitter.

"Ich bedauere die Entscheidung von Andrea Nahles", twitterte CSU-Vorsitzender Markus Söder. Die SPD müsse nun rasch Personalentscheidungen treffen.

AfD-Chef Jörg Meuthen hat den Rücktritt der Bundesregierung gefordert.

Die Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion Alice Weidel:

FDP-Vorsitzende Christian Lindner: "Sie ist eine ehrliche und kompetente Politikerin. Der Umgang mit Nahles sollte alle in Politik und Medien zum Nachdenken bringen".