Eilmeldung
euronews_icons_loading
Motorschaden und Notlandung am Strand

Ein Kleinflugzeug ist an der Küste des US-Bundesstaates Maryland auf dem Wasser notgelandet. Nach Angaben der Polizei hatte die Maschine einen Motorschaden, der Pilot entschloss sich zur Notlandung unmittelbar vor dem Strand der Stadt Ocean City.

Der 23-jährige Pilot war in seinem Cessna-Flugzeug von Reedville in Virginia zum Flughafen von Ocean City unterwegs.