Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Bald Neuwahlen in Italien?

Bald Neuwahlen in Italien?
Copyright
REUTERS/Yara Nardi
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Wie geht es jetzt in Italien weiter? Um über den Misstrauensantrag der Lega von Innenminister Matteo Salvini abzustimmen, müssen die Abgeordneten erst einmal aus dem Sommerurlaub nach Rom zurückkehren. Wann das geschehen soll, soll Montag entschieden werden. Spekuliert wird über den 20. August als Abstimmungstermin.

"Mit einer Regierungskrise zur Ferienzeit Mitte August haben viele Italiener nicht gerechnet", so Euronews-Korrespondentin Giorgia Orlandi in Rom. "Was könnte passieren? Das wahrscheinlichste Szenario ist eine Neuwahl Ende Oktober, aber dafür müssen beide Kammern des italienischen Parlaments bis Ende August trotz Sommerpause zusammenkommen. Präsident Mattarella schaut vor allem mit Sorge auf den Haushalt, der bis zum 15. Oktober nach Brüssel geschickt werden muss und bis zum 31. Dezember im Parlament behandelt wird. Mattarella will verhindern, dass es nur einen provisorischen Haushaltsentwurf gibt."