Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Nach Herz-OP: Genesungswünsche für Bernie Sanders

Nach Herz-OP: Genesungswünsche für Bernie Sanders
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Mehrere demokratische US-Präsidentschaftsbewerber haben Senator Bernie Sanders ihre Genesungswünsche überbracht. Sanders, der ebenfalls Anwärter auf die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten ist, musste seinen Wahlkampf wegen einer Herzoperation unterbrechen.

Zuvor hatte der 78-Jährige während einer Veranstaltung über Schmerzen in der Brust geklagt. Sein Wahlkampfteam teilte mit, er würde seine Auftritte "bis auf Weiteres aussetzen".

"Ich habe geschrieben und angerufen, aber noch keine Antwort bekommen", so Elizabeth Warren, US-Präsidentschaftsbewerberin der Demokraten. "Ich bin mir sicher, Bernie wird schnell wieder auf dem Damm sein. Er ist hart im Nehmen und ich freue mich darauf, ihn bald wieder zu sehen."

Pete Buttigieg, ein weiterer demokratischer US-Präsidentschaftsbewerber, sagte:

"Wir werden ihm unsere Genesungswünsche übermitteln. Ich bin mir nicht sicher, ob ein Besuch von mir das ist, was er im Moment braucht. Aber ich möchte ihm sagen, dass wir ihm wünschen, dass er schnell gesund wird."

Insgesamt 19 Bewerber sind derzeit im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten für die US-Wahl im November 2020. Der oder die Nominierte wird letztlich gegen den amtierenden Präsidenten Donald Trump als Vertreter der Republikaner antreten.

Bernie Sanders zählt neben dem früheren Vizepräsidenten Joe Biden und der Senatorin Elizabeth Warren zu den Favoriten unter den Präsidentschaftsbewerbern bei den Demokraten.